Integration durch Sport

 

 

 

Fußball verbindet die Menschen aus aller Welt. Sprachbarrieren werden überwunden. Herkunftsland, Beruf, Hautfarbe, all das spielt überhaupt keine Rolle. Denn Teamgeist ist gefragt und jeder Spieler kann zeigen, was in ihm steckt.

 

Doch Sport erfüllt wesentlich mehr als man denkt. Nicht nur Teamgemeinschaft und Konzentration sondern besonders auch der Stressabbau wird gefördert. Gerade Menschen mit Migrationshintergrund und Flucht-geschichte sind froh, wenn sie sich auspowern können um den Kopf frei zu haben. Besonders wichtig, wenn Menschen traumatische Erlebnisse zu überwinden haben, hilft Fußball dabei, wenigstens kurzfristig abzuschalten.

 

Im Oktober 2015 haben wir zusammen mit den Stadtlotsen Velbert eine Integrative Fussballgruppe aufgestellt. Wir treffen uns regelmäßig Freitag abends zu sportlichen Aktivitäten. Es nehmen regelmäßig ca. 15 Flüchtlinge teil.

 

Darüber hinaus organisieren wir zusammen das internationale und integrative Fussballtunier unter der Schirmherrschaft von Frau Kerstin Griese,  Bundestagsabgeordnete für Niederberg und Ratingen.  Diesmal bereits zum zweiten Male  bereits am 24.09.2017 in der Halle des Berufsbildungszentrums Langenberger Straße in Velbert.

 

 

 

mehr Info